Grafik

Allgemein

AGB

AGB

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Vertragstext
5. Widerrufsrecht
6. Preise und Versandkosten
7. Lieferung
8. Zahlung
9. Eigentumsvorbehalt
10. Gewährleistung


1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Securitec-Gerlach an Enderbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Securitec-Gerlach
H.-Werner Gerlach

Beppener Strasse 6
D27327 Schwarme


USt.-IdNr.: DE 175274257

Inhaber: H.-Werner Gerlach

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 8:00h bis 12:00h unter der Telefonnummer +49 4258 16029-0 sowie per E-Mail 24 Stunden unter vertrieb@securitec-gerlach.de.

Die vom Shopsystem automatisiert erstellte Bestelleingangsbenachrichtigung
stellt noch keine verbindliche Auftragsbestätigung dar.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
Über den Bestelleingang werden Sie vom Shopsystem unmittelbar nach Absenden Ihrer
Bestellung informiert, dies vist noch keine Auftragsbestätigung.

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. Widerrufsrecht

Endverbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail oder Telefonisch)oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Securitec-Gerlach
H.-Werner Gerlach
Beppener Strasse 6
D27327 Schwarme

E-Mail: vertrieb@securitec-gerlach.de
Fax: +49 4258 16029-11

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Hier einige Tipps zur Rücksendung:

Bitte vermeiden Sie unfreie Rücksendungen. Wir erstatten Ihren Portoaufwand wenn Sie Ihre Rücksendung frei an uns senden. Senden Sie möglichst nicht als unversichertes Päckchen, da Sie dann keinen Absendebeleg haben. Im übrigen tragen wir bei allen Paketsendungen die ja autom. versichert sind das Risiko von Verlust.
Am einfachsten fordern Sie per E-Mail eine RMA Nr. an, wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um die Rücksendung für Sie so bequem wie möglich zu organisieren.

Ende der Widerrufsbelehrung

Die vom Shopsystem automatisierte Bestelleingangsbestätigung stellt noch keine verbinliche Auftragsbestätigung dar.


6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

6.2 Die Versandkosten hängen von der gewählten Zahlungsart und Bestellwert ab, und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versand.

7. Lieferung

7.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.Auslandskunden im EU Bereich teilen wir auf Anfrage die Versandkosten mit.

7.2 Die Lieferzeit beträgt im Regelfall 3 Werktage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

8. Zahlung

8.1 Die Zahlung erfolgt per Vorkassezahlung.

8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.


9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

10. Gewährleistung

Ist der Liefergegenstand mangelhaft oder wird er innerhalb der Gewähleistungs durch Fabrikations-oder Materialfehler schadhaft, kann der Kunde wahlweise Nachbesserung oder Wandlung bzw. Kaufpreiserstattung fordern. Die Garantiedauer erfolgt nach den Bestimmungen des neuen Fernabsatzgesetzes. Die Kosten für den Rückversand
übernehmen wir ab einem Warenwert von € 40,00 bei Ausübung des Rückgaberechtes. Fordern Sie hierzu bitte vorab eine RMA Nummer an. Der Kunde hat ein Rückgaberecht von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen. Bitte Benutzen Sie die Ware im Falle einer Rückgabe nicht über das übliche Prüfen hinaus, und senden Sie möglichst alles in Originalverpackung wieder zurück, da wir den Artikel ja wieder verkaufen müssen. Der Rückversand erfolgt auf unsere Gefahr. Bei Gebrauchsspuren
behalten wir uns die Forderung eines Schadenersatzes vor.

Für Wiederverkäufer und Händler gelten nicht die Widerufsrechte des Fernabfragegesetzes sowie Gewährleistungsansprüche.

Batterieverordung § 18

Informationspflicht gemäß Batteriegesetz (BattG)
Achten Sie darauf, dass Ihre alten Batterien/Akkus, so wie es der Gesetzgeber vorschreibt,
an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Die Entsorgung über
den gewöhnlichen Hausmüll ist verboten und verstößt gegen das Batteriegesetz. Die Abgabe
ist für Sie kostenlos. Gerne können Sie auch die bei uns erworbenen Batterien/Akkus nach
dem Gebrauch au uns unentgeltlich zurückgeben. Die Rücksendung der Batterien/Akkus an
uns muss in jedem Fall ausreichend frankiert erfolgen. Rücksendungen von Batterien/Akkus
sind zu richten an:

H.-Werner Gerlach
Securitec-Gerlach
Beppener Strasse 6
D-27327 Schwarme

Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten
Mülltonne deutlich erkennbar gekennzeichnet. Desweiteren befindet sich unter dem Symbol
der durchgekreuzten Mülltonne, die chemische Bezeichnung der entsprechenden
Schadstoffe. Beispiele hierfür sind: (Pb) Blei, (Cd) Cadmium, (Hg) Quecksilber.
Sie haben die Möglichkeit, diese Information auch nochmals in den Begleitpapieren der
Warenlieferung oder in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Herstellers nachzulesen.
Weitere detaillierte Hinweise zur Batterieverordnung erhalten Sie beim Bundesministerium
für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (www.bmu.de/abfallwirtschaft)

In Ihrem Warenkorb

Einkaufen